">

Der Blaue Engel für CERAMIN-basierte Designbodenbeläge von CLASSEN Designbodenbeläge erhalten - als anerkannt emissionsarme Produkte - das Umweltsiegel Der Blaue Engel


Außer den PVC-freien Designbodenbelägen NEO 2.0 by CLASSEN und SONO tragen auch alle klassischen Laminatfußböden der CLASSEN Gruppe das Siegel mit dem Blauen Engel. Es ist das Zeichen für ein hohes Maß an Umweltverantwortung durch konsequenten Einsatz schadstoffgeprüfter Rohstoffe. Das Umweltsiegel "Der Blaue Engel" liefert den Nachweis für emissionsarme Produkte aus nachhaltig-umweltgerechter Produktion.

Der Blaue Engel ist das erste und bekannteste Umweltzeichen der Welt. Seit 1978 setzt er Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen, die von einer unabhängigen Jury nach definierten Kriterien beschlossen werden.

CERAMIN ist das natürliche, mineralstoffbasierte Trägermaterial für PVC-freie Designböden. Die Neuentwicklung aus dem Hause CLASSEN ist ein keramikähnlicher Verbundstoff mit anwendungsoptimierten Eigenschaften. CERAMIN ist hochbelastbar, extrem robust und wasserfest. Bei geringerem Quadratmetergewicht ist CERAMIN äußerst stabil und unzerbrechlich.

Die CERAMIN-Komponenten - natürliche, unbelastete Mineralien und lebensmittelechte Polymere - werden bei niedrigen Temperaturen in einem energieschonenden, emissionsarmen Produktionsverfahren fest miteinander verbunden. Der Werkstoff kann zu 100% wiederverwertet und selbstverständlich ebenso recycelt werden. Die PVC-freien CLASSEN-Designböden sind ökologisch unbedenklich. Gegenüber Vinyl-Designböden müssen CLASSEN-Designbodenbeläge nicht als Sondermüll deklariert entsorgt werden.

CERAMIN bildet die ökologische und ökonomische Grundlage für die neue, emissionsarme, PVC- und schadstofffreie Designboden-Generation aus dem Hause CLASSEN.

Achten Sie auf dieses Zeichen:

CERAMIN inside