Integrierter Standort Die CLASSEN Werke in Baruth/Mark Brandenburg.


Die CLASSEN Gruppe produziert als einziger Laminatbodenhersteller - für ihren weltweiten Vertrieb - an einem "integrierten Standort". Die Vereinigung voneinander unabhängiger holzverarbeitender Werke und die Nähe zum Rohstoff Holz, bieten sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile.

Das HDF-Werk der Fiberboard GmbH und das Laminatwerk der CLASSEN Industries GmbH bilden die Basis für den íntegrierten Standort der CLASSEN Gruppe in Baruth/Mark Brandenburg.

Die hochwertigen HDF-Platten werden direkt an das angebundene Laminatwerk übergeben und dort - mit einer Jahreskapazität von rd. 80 Mio. qm - zu hochwertigem CLASSEN Laminatboden veredelt.

Darüber hinaus erweitert die Neuentwicklung des industriellen Digitaldruckverfahrens die integrierte Produktion und damit die Wertschöpfung für die CLASSEN Gruppe.

Die gesamte Laminatbodenproduktion - von der Holzanlieferung aus nachhaltiger Forstwirtschaft, über die Fertigung der HDF-Trägerplatten, bis hin zum fertig verpackten Laminatboden - wurde mehrfach zertifiziert und geschieht ausschließlich "Made in Germany".