Daten und Fakten


Mitarbeiterentwicklung

  • 1998
    564
  • 1999
    487
  • 2000
    620
  • 2001
    766
  • 2002
    764
  • 2003
    706
  • 2004
    748
  • 2005
    802
  • 2006
    1027
  • 2007
    1142
  • 2008
    1240
  • 2009
    1206
  • Aktuell
    1219

 

Allgemeine Entwicklung des Marktumfeldes von Laminatboden

  • Die 19 ordentlichen Mitgliedsunternehmen des EPLF – Hersteller von Laminatfußböden – haben aktuell weltweit 470 Mio. m² aus europäischer Produktion abgesetzt. Die westeuropäischen Kernmärkte der europäischen Laminatbodenindustrie haben sich in Zeiten der Krise stabil verhalten.
  • In West-Europa werden etwa 40% der weltweit vermarkteten Laminatböden produziert Deutschland liegt mit einem Produktionsanteil von ca. 25% der weltweit gefertigten Menge an der zweiten Stelle (China 26%, Türkei 10% und Nordamerika 9%)
  • Eine solide Absatzbasis bildet mittlerweile Osteuropa (Russland, Polen, Rumänien, Ungarn etc.)
  • Exporte nach Asien und Nordamerika stabilisieren den Gesamtabsatz europäischer Hersteller

 

Weltmarkt: Absatz der EPLF-Mitglieder in Mio. m² (Europäische Produktion)

  • 1999
    170
  • 2000
    270
  • 2001
    274
  • 2002
    334
  • 2003
    386
  • 2004
    437
  • 2005
    465
  • 2006
    468
  • 2007
    507
  • 2008
    462
  • 2009
    443
  • 2010
    479
  • 2011
    468
  • 2012
    460
  • 2013
    463
  • 2014
    467
  • 2015
    452
  • Aktuell
    470

Weltweiter Absatz von Laminatböden 940 Mio. m² (2015)

 

Die Entwicklung des Laminatfußbodenmarktes in Deutschland (in Mio. m²)

  • 1999
    35
  • 2000
    60
  • 2001
    54
  • 2002
    59
  • 2003
    63
  • 2004
    84
  • 2005
    88
  • 2006
    98
  • 2007
    96
  • 2008
    84
  • 2009
    85
  • 2010
    83
  • 2011
    80
  • 2012
    76
  • 2013
    72
  • 2014
    69
  • 2015
    66
  • Aktuell
    76

 

Produktionskapazität CLASSEN Laminatfußboden insgesamt 100 Mio. m²

  • Mio. m² in Baruth/Mark
    80
  • Mio.  in Kaisersesch
    20